Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Gutes Thema
Bei Gutes Thema, zugänglich unter https://gutesthema.de/, ist die Privatsphäre unserer Besucher eine unserer Hauptprioritäten. Dieses Dokument zum Datenschutz enthält Arten von Informationen, die von Gutes Thema gesammelt und aufgezeichnet werden und wie wir sie verwenden.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Informationen über unsere Datenschutzrichtlinie benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Online-Aktivitäten und ist gültig für Besucher unserer Website in Bezug auf die Informationen, die sie in Gutes Thema weitergegeben und/oder gesammelt haben. Diese Richtlinie gilt nicht für Informationen, die offline oder über andere Kanäle als diese Website gesammelt werden. Unsere Datenschutzrichtlinie wurde mit Hilfe des Privacy Policy Generator und des Generators für Datenschutzrichtlinien erstellt.

Zustimmung
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden und stimmen ihren Bedingungen zu.

Von uns gesammelte Informationen
Die persönlichen Daten, um die Sie gebeten werden, und die Gründe, warum Sie gebeten werden, werden Ihnen an der Stelle, an der wir Sie um die Angabe Ihrer persönlichen Daten bitten, deutlich gemacht.

Wenn Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen, erhalten wir unter Umständen zusätzliche Informationen über Sie, wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, den Inhalt der Nachricht und/oder der Anhänge, die Sie uns senden, sowie alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, können wir nach Ihren Kontaktinformationen fragen, einschließlich Angaben wie Name, Firmenname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wie wir Ihre Informationen verwenden
Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen auf verschiedene Weise, u.a:

Bereitstellung, Betrieb und Wartung unserer Website
Verbessern, personalisieren und erweitern Sie unsere Website
Verstehen und analysieren, wie Sie unsere Website nutzen
Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen, Merkmale und Funktionen
mit Ihnen zu kommunizieren, entweder direkt oder über einen unserer Partner, auch für den Kundendienst, um Sie mit Aktualisierungen und anderen Informationen bezüglich der Website zu versorgen, sowie für Marketing- und Werbezwecke
Ihnen E-Mails senden
Betrug finden und verhindern
Log-Dateien
Gutes Thema folgt einem Standardverfahren zur Verwendung von Protokolldateien. Diese Dateien protokollieren Besucher, wenn sie Websites besuchen. Alle Hosting-Unternehmen tun dies und einen Teil der Analysen der Hosting-Dienste. Die von den Protokolldateien gesammelten Informationen umfassen Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet Service Provider (ISP), Datums- und Zeitstempel, verweisende Seiten und möglicherweise die Anzahl der Klicks. Diese sind nicht mit Informationen verknüpft, die eine persönliche Identifizierung ermöglichen. Der Zweck der Informationen besteht darin, Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer auf der Website zu verfolgen und demographische Informationen zu sammeln.

Cookies und Web Beacons
Wie jede andere Website verwendet Gutes Thema ‚Cookies‘. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen zu speichern, einschließlich der Präferenzen der Besucher und der Seiten auf der Website, auf die der Besucher zugegriffen oder die er besucht hat. Die Informationen werden verwendet, um die Erfahrung der Benutzer zu optimieren, indem der Inhalt unserer Webseite auf den Browsertyp des Besuchers und/oder andere Informationen abgestimmt wird.

Für weitere allgemeine Informationen über Cookies lesen Sie bitte „Was sind Cookies“.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser eines Nutzers gespeichert werden. Die meisten Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sogenannte Cookie-ID. Dieser String wird von Websites und Servern dem Browser zugeordnet, auf dem das Cookie gespeichert ist. Somit kann der Browser auf Websites und Servern von anderen Browsern mit anderen Cookies unterschieden werden. Außerdem wird jeder Browser anhand seiner eindeutigen Cookie-ID identifiziert.

Cookies werden von Websites und Servern für viele grundlegende Internetdienste verwendet. Wenn Sie beispielsweise auf einer Website einkaufen, können mit einem Cookie die Artikel erfasst werden, die Sie in den Einkaufswagen gelegt haben. Nehmen Sie auf einer Website Einstellungen vor, werden diese mithilfe eines Cookies für Ihren nächsten Besuch gespeichert. Wenn Sie sich auf einer Website anmelden, kann Ihr Browser mit einem Cookie später wiedererkannt werden, sodass Sie sich nicht noch einmal anmelden müssen. Außerdem können mit Cookies auf Websites Daten zu Nutzeraktivitäten erfasst werden, beispielsweise wie viele einzelne Nutzer eine Seite pro Monat besuchen.

Wie werden Cookies von Google Ad Manager und in Werbeprodukten der Google Marketing Platform verwendet?

In Google Ad Manager und in den Werbeprodukten der Google Marketing Platform (Display & Video 360, Search Ads 360 und Campaign Manager) werden Cookies zur Optimierung der Werbung eingesetzt. Häufig werden Cookies verwendet, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.

Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Je nach Einstellungen des Publishers und des Nutzers werden im Google-Konto des Nutzers Daten von Cookies gespeichert, die zu Werbezwecken verwendet werden. 

Wann werden von Google Ad Manager oder den Werbeprodukten der Google Marketing Platform Cookies an einen Browser gesendet?

Nach jeder Impression, jedem Klick und jeder anderen Aktivität, die einen Aufruf an unsere Server zur Folge hat, wird ein Cookie an den Browser gesendet. Wenn der Browser das Cookie akzeptiert, wird es im Browser gespeichert.

Normalerweise wird ein Cookie an den Browser gesendet, wenn ein Nutzer eine Seite aufruft, die Anzeigen von Werbeprodukten der Google Marketing Platform oder von Google Ad Manager enthält. Solche Seiten enthalten Anzeigen-Tags, mit denen Browser veranlasst werden, Anzeigencontent von unseren Servern anzufordern. Wenn der Anzeigencontent ausgeliefert wird, wird auch ein Cookie gesendet. Damit dies geschieht, müssen auf einer Seite aber nicht zwingend Anzeigen von Google Ad Manager oder von Werbeprodukten der Google Marketing Platform zu sehen sein. Manchmal stehen die Tags für solche Anzeigen-Tags auch auf Seiten, damit ein Klick-Tracker oder ein Impressionspixel geladen wird.

Personalisierte Werbung deaktivieren

personalisierte Werbung mithilfe der Einstellungen für Werbung von Google, erhälst du von Google keine solche Werbung mehr.

Mehr erfährst du hier https://support.google.com/admanager/answer/2839090?hl=de

Google DoubleClick DART-Cookie
Google ist einer der Drittanbieter auf unserer Website. Es verwendet auch Cookies, so genannte DART-Cookies, um Anzeigen für unsere Website-Besucher auf der Grundlage ihres Besuchs auf www.website.com und anderen Websites im Internet zu schalten. Besucher können die Verwendung von DART-Cookies jedoch ablehnen, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Google-Anzeigen- und Content-Werbenetzwerks unter der folgenden URL aufrufen: https://policies.google.com/technologies/ads

Datenschutzrichtlinien für Werbepartner
Sie können diese Liste konsultieren, um die Datenschutzbestimmungen für jeden der Werbepartner von Gutes Thema zu finden.

Werbeserver oder Werbenetzwerke von Drittanbietern verwenden Technologien wie Cookies, JavaScript oder Web Beacons, die in ihrer jeweiligen Werbung verwendet werden, und Links, die auf Gutes Thema erscheinen und direkt an den Browser der Benutzer gesendet werden. Sie erhalten automatisch Ihre IP-Adresse, wenn dies geschieht. Diese Technologien werden verwendet, um die Wirksamkeit ihrer Werbekampagnen zu messen und/oder um den Werbeinhalt, den Sie auf den von Ihnen besuchten Websites sehen, zu personalisieren.

Bitte beachten Sie, dass Gutes Thema keinen Zugang zu und keine Kontrolle über diese Cookies hat, die von Drittinserenten verwendet werden.

Datenschutzrichtlinien Dritter
Die Datenschutzrichtlinie von Gutes Thema gilt nicht für andere Werbetreibende oder Websites. Wir raten Ihnen daher, für genauere Informationen die jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter-Anzeigenserver zu konsultieren. Sie können deren Praktiken und Anweisungen über das Opt-out bestimmter Optionen enthalten.

Sie können sich dafür entscheiden, Cookies über Ihre individuellen Browser-Optionen zu deaktivieren. Ausführlichere Informationen über die Cookie-Verwaltung mit bestimmten Webbrowsern finden Sie auf den jeweiligen Websites der Browser.

Datenschutzrechte des CCPA (Meine persönlichen Daten nicht verkaufen)
Nach dem CCPA haben kalifornische Verbraucher neben anderen Rechten das Recht dazu:

Zu verlangen, dass ein Unternehmen, das die persönlichen Daten eines Verbrauchers sammelt, die Kategorien und spezifischen Teile der persönlichen Daten, die ein Unternehmen über Verbraucher gesammelt hat, offen legt.

Zu verlangen, dass ein Unternehmen alle persönlichen Daten über den Verbraucher, die ein Unternehmen gesammelt hat, löscht.

Verlangen, dass ein Unternehmen, das die persönlichen Daten eines Verbrauchers verkauft, die persönlichen Daten des Verbrauchers nicht verkauft.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, haben wir einen Monat Zeit, um Ihnen zu antworten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

GDPR-Datenschutzrechte
Wir möchten sicherstellen, dass Sie sich über alle Ihre Datenschutzrechte im Klaren sind. Jeder Benutzer hat das Recht auf Folgendes:

Das Recht auf Zugang – Sie haben das Recht, Kopien Ihrer persönlichen Daten anzufordern. Für diesen Service können wir Ihnen eine geringe Gebühr berechnen.

Das Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung von Informationen zu verlangen, die Ihrer Meinung nach ungenau sind. Sie haben auch das Recht, von uns die Vervollständigung von Informationen zu verlangen, die Ihrer Meinung nach unvollständig sind.

Das Recht auf Löschung – Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.

Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken – Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken.

Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen – Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns unter bestimmten Bedingungen zu widersprechen.

Das Recht auf Datenportabilität – Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass wir die von uns erfassten Daten an eine andere Organisation oder direkt an Sie übertragen.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, haben wir einen Monat Zeit, um Ihnen zu antworten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Informationen für Kinder
Ein weiterer Teil unserer Priorität ist der zusätzliche Schutz von Kindern bei der Nutzung des Internets. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, ihre Online-Aktivitäten zu beobachten, an ihnen teilzunehmen und/oder sie zu überwachen und anzuleiten.

Gutes Thema sammelt nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind diese Art von Informationen auf unserer Website zur Verfügung gestellt hat, empfehlen wir Ihnen dringend, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen, und wir werden uns nach Kräften bemühen, solche Informationen umgehend aus unseren Aufzeichnungen zu entfernen.