UBER bietet eine neue VISA CARD an und verschenkt 100 Dollar an die ersten Empfänger

Das Unternehmen Uber kündigte seine neue Kreditkarte während der Money 2020-Konferenz in Las Vegas, USA, an, und die Einführung dieser Karte erfolgte nach einer Partnerschaft mit Visa und der Barclays Bank. Diese neue Karte ermöglicht Uber den Zugang zu allen wichtigen Kundeninformationen und wird voraussichtlich am 2. November eingeführt.

Die Karte benötigt keine jährlichen Gebühren und bietet einen Betrag von 100 Dollar als Geschenk für die Nutzer, nachdem sie die ersten 500 Dollar in den 90 Tagen nach Erhalt der Karte ausgegeben haben. Außerdem bietet sie ihnen mehrere Belohnungen bei der Verwendung. Wie andere Kreditkarten ermöglicht sie auch Online-Einkäufe, das Kaufen von Lebensmitteln, das Buchen von Reisen und vieles mehr.

Trotz der Vorteile der Karte hat dieser Schritt eine weit verbreitete Kontroverse ausgelöst, zumal die Firma Uber in der Lage sein wird, umfangreiche Daten über die Nutzer zu sammeln. Das Unternehmen gab jedoch an, keine Informationen und Daten zu den einzelnen Ausgaben zu erhalten, und machte deutlich, dass dies bei der ausstellenden Bank verbleiben wird und was das Unternehmen tun kann Sein Wissen ist die Größe der Gesamtausgaben.

Kommentar hinzufügen